+49 (0)221-12069894 info@avicenna-hilfswerk.de

Aktuelles Hilfsprojekt: Ukraine

 

Art der Hilfe:
Medizinische Versorgung, Hilfsgüter
Hilfe seit:
2017

Direkt in den ersten Kriegstagen haben wir mit unseren Partnerorganisationen unsere Lesbosgruppe zum “Zivilem Krisenstab” erweitert. Ca. 80 NGOs koordinieren darüber ihre Hilfsleistungen, tauschen Informationen aus und helfen sowohl in der Ukraine, wie den Nachbarländern und in Deutschland.

Über 60 Lastzüge mit Hilfsgütern wurden inzwischen in Richtung Ukraine geschickt und für zahlreiche Flüchtlinge wurde Transport und Unterbringung organisiert.

Wir selbst konnten gleich zu Kriegsbeginn drei LKW’s mit Hilfsgütern in Richtung Ukraine bringen und vor Ort fünf weitere LKW Ladungen neu kaufen und verteilen.

Zur Zeit sind wir auf der Suche nach gebrauchten Sprintern. Wir möchten mit Ihrer Hilfe fünf Sprinter für den Umbau zu Rettungswagen, beladen mit Medikamenten, in die Ukraine fahren.

Gemeinsam mit Willkommen in Nippes planen wir ein Büro in Czernowitz einzurichten, um mit Hilfe von Freiwilligen, direkt vor Ort helfen zu können.

Über Kristina Koch und Willkommen in Nippes sowie Prof. Gonchar unterstützen wir ein Frauen- und Kinderkrankenhaus, dass für die Region Czernowitz/Kiew/Charkiw zuständig ist. Es werden dort vor allem Verletzte und schwerkranke Menschen sowie querschnittsgelähmte Kinder und solche mit Epilepsie behandelt. Die ersten Medikamentenlieferungen sind unterwegs.

Für Hilfsgütertransporte wenden Sie sich bitte direkt an unsere Koordinationsstelle: Hilfsgüter für die Menschen aus der Ukraine.

Mehr über unsere Arbeit in der Ukraine erfahren Sie in unseren Blogbeiträgen.

 

Dies ist alles nur mit Ihrer Unterstützung möglich. Danke für Ihre Spende!

 

Bankverbindung:
Avicenna Kultur- und Hilfswerk e.V.
Deutsche Apotheker- und Ärztebank – apoBank
IBAN: DE 55 3006 0601 0005 0195 00
BIC: DAAEDEDDXXX

Betterplace:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.betterplace-widget.org zu laden.

Inhalt laden

Paypal:



Spenden mit PayPal

 

by AVICENNA Kultur- und Hilfswerk e.V.